Anzeige

Palatschinken mit Nussfüllung

Palatschinken mit Nussfüllung
( 4 Portionen )

Zutaten

TEIG
300 Gramm Mehl
500 ml Milch
1 Essl. Zucker
1 Prise Salz
100 Gramm Butter; zum Backen

FUELLUNG
250 Gramm Nuesse
100 ml Milch
250 Gramm Puderzucker
1 Pack. Vanillinzucker
50 Gramm Rosinen
1 Zitrone; abgeriebene Schale

SCHOKOLADENSOSSE
200 Gramm Bittere Schokolade
50 ml Suesse Sahne
50 ml Rum

Das gesiebte Mehl mit den Eigelb verrühren. Milch und Zucker vermischen und soviel zum Mehl gießen, bis der Teig flüssig, aber weder zu dünn noch zu dick ist.
Das Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.
Die Butter zerlassen, einen Teelöffel davon in die Pfanne geben. Dann eine Schöpfkelle Teig hineingießen, gleichmäßig zerlaufen lassen und bei starker Hitze von beiden Seiten schnell backen. Auf diese Weise den ganzen Teig verarbeiten.
Für die Füllung die gemahlenen Nüsse in die heiße Milch geben. Puderzucker, Vanillinzucker, Rosinen und Zitronenschale ebenfalls hinzufügen. Mit dieser Masse die Palatschinken bestreichen und diese doppelt zusammenlegen.
Im heißen Wasserbad die Schokolade schmelzen lassen, dabei die Sahne zugeben. Zum Schluss mit dem Rum verfeinern und über die Palatschinken geben.
Palatschinken können auch mit süßem Quark oder Marmelade gefüllt werden. Ebenso können sie mit Zucker und Zimt bestreut, locker zusamen gerollt und mit Schlagsahne gefüllt werden.

* Quelle: Kochkunst Lukullisches von A bis Z Verlag fuer die Frau Leipzig

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.