Anzeige

Obstgefrorenes I (Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)

Obstgefrorenes I (Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)

3/4 kg Erdbeeren, Himbeeren oder 1/2 kg Johannisbeeren werden geputzt und durchpassiert. Man nimmt 1/2 kg Sauerkirschen, entkernt und passiert sie, zerstößt die Kerne im Mörser und mengt sie zu den durchpassierten Kirschen. 300 g Zucker mit 7/10 l roher Milch einige Minuten lang kochen lassen (Achtung, daß die Milch nicht überläuft oder anbrennt), vom Feuer nehmen und weiter rühren, bis die Masse ganz kalt ist, dann durchseihen, mit dem passierten Obst vermengen und in die Eismaschine gießen. Statt Milch kann auch Wasser genommen werden. In diesem Fall wird der Sirup 11 bis 12 Minuten gekocht, mit dem Obst vermengt und der Saft einer Zitrone hineingemischt. Mit Schlagsahne servieren. Wenn es kein frisches Obst gibt, kann das Gefrorene auch aus Fruchtsaft, Gelee oder Marmelade zubereitet werden. Wenn Obstsaft verwendet wird, wird der Sirup einfach statt aus Milch oder Wasser aus Fruchtsaft gekocht, selbstverständlich mit mehr oder weniger Zucker, je nachdem, wie süß er ist. Von Gelee oder Marmelade braucht man zu derselben Menge 1/2 kg. Es wird passiert und ebenso behandelt wie frisches Obst, doch muß man hier auch auf die Menge des Zuckers achten. Die Farbe des Erdbeereises kann mit dem Saft von 1/10 l schwarzen Kirschen zu einer intensiveren gemacht werden.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Obstgefrorenes I (Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.