Naturschnitzel mit französischer Soße

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Schnitzel klopfen wir und braten sie auf beiden Seiten in Fett. 5 Tassen Wasser kochen wir mit Essig und Salz, lassen es auskühlen und fügen Tomatenmark, Worcestersoße, Dotter zu; diese Mischung schlagen wir über heißem Dampf, bis sie dick wird. Sodann geben wir ein Kügelchen Butter zu, gießen den Saft der Naturschnitzel dazu und verdünnen etwas mit Rindsbrühe. Die Soße gießen wir auf die Schnitzel und bestreuen sie mit grüner Petersilie. Beilagen: Reis, feine Klöße.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen