Mohntorte

4 Eier
80 g Puderzucker
50 g Mandeln
50 g Mohn
1/2 Teel. Zimt
2 Nelken
etwas Zitronenschale
20 g Semmelmehl
Obstsaft
Konfitüre oder Marmelade

Die Eigelb und den Puderzucker etwa 20 Minuten rühren.
Die abgezogenen und gemahlenen Mandeln, den gemahlenen Mohn, Zimt, die gestoßenen Nelken, die abgeriebene Zitronenschale dazugeben und alles zusammen gut verrühren.
Zuletzt den aus dem Eiweiß steifgeschlagenen Schnee sowie das durchgesiebte Semmelmehl unterrühren.
Die Masse in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Tortenform füllen und in der vorgeheizten Röhre backen.
Die fertiggebackene und ausgekühlte Torte einmal quer durchschneiden, mit Obstsaft beträufeln und mit Konfitüre bestreichen.
Die Oberfläche der Torte mit Eischnee, der aus 1 Eiweiß, 100 g Puderzucker und 1 Eßlöffel Zitronensaft bereitet wird, bestreichen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen