Mohn-Nudeln

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Milch zum Kochen bringen, 1 Prise Salz, das Abgeriebene einer 1/2 Zitrone und die Nudeln zufügen, bei kleiner Flamme ausquellen lassen. 50 g Butter, die Eigelb und 100 g Zucker schaumig rühren, mit den abgekühlten Nudeln vermengen, die Ei weiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Den gemahlenen Mohn mit den gewaschenen Sultaninen und etwas Zucker in wenig Milch breiig kochen und mit rohen Birnenwürfeln vermischen. In die gefettete Auflaufform die Hälfte der Nudeln, dann die Mohnfüllung, darauf die restlichen Nudeln geben, mit zerlassener Butter bestreichen und etwa 40 Minuten bei Mittelhitze backen.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen