Möhrentorte

6 Eier
300 g Puderzucker
250 g gekochte Möhren
1/2 Zitrone
80 g Mandeln
1 Teel. Zimt
100 g Semmelmehl
60 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver

Die Eigelb mit dem Puderzucker etwa 20 Minuten rühren, die geraspelten Möhren, die abgeriebene Zitronenschale sowie den Zitronensaft zugeben.
Aus dem Eiweiß steifen Schnee schlagen und zusammen mit den gemahlenen Mandeln, dem gemahlenen Zimt, dem feinen Semmelmehl und dem mit dem Backpulver vermischten Mehl in die
gut verrührte Eigelbmasse geben.
Alles zusammen leicht verrühren und in einer gut gefetteten und mit Mehl ausgestreuten Tortenform backen.
Die fertiggebackene und ausgekühlte Torte mit Zitronenglasur, aus 270 g Puderzucker, 1/2 Teel. Essig und Saft von 1/2 Zitrone zubereitet, überziehen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen