Mit Gänseleber gefüllte Eier

Anzeige

Mit Gänseleber gefüllte Eier

5 Eier,
150 g Gänseleber,
50 g Fett,
50 g Butter,
50 g Zwiebeln,
0,1 l Bechamel,
0,02 l Kognak,
0,4 l Mayonnaise,
Salz,
gemahlener Pfeffer,
französischer Salat.

Die Gänseleber in dünne Scheiben schneiden, mit scheibenförmig geschnittenen Zwiebeln rösten und mit dem Eigelb gekochter Eier vermischt durch ein Sieb drücken, dann mit Butter und Bechamel verrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Kognak würzen, dann mit der Butterspritze die Eierhälften mit der Masse füllen.
Die Eier auf französischem Salat anrichten.
Die Mayonnaise in einer Soßenschüssel separat reichen.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn, Corvina Verlag, Budapest, 1959

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Französischer SalatFranzösischer Salat Französischer Salat Einige größere Kartoffeln werden mit Schalen gekocht, gepellt und in kleine Würfel geschnitten. Eine größere Möhre wird geputzt, in kleine Würfel geschnitten und mit […]
  • Mayonnaise und Tartarsoße IMayonnaise und Tartarsoße I Mayonnaise und Tartarsoße I Die Tartarsoße kann auf verschiedene Arten zubereitet werden. Mal mit mehr Öl, mal mit mehr Eiern. In die eine gibt man auch Pfeffer, in die andere nicht. In […]
  • Schillfilet auf Tihanyer ArtSchillfilet auf Tihanyer Art Schillfilet auf Tihanyer Art 2 Schille von je etwa 350 g, 250 g Mayonnaise, 350 g Aspik, 250 g französischer Salat, 0,25 l Tartarsoße, 1 Scheibe Gelatine, 5 hartgekochte […]
  • Scampi in Aspik auf Fiumaner ArtScampi in Aspik auf Fiumaner Art Scampi in Aspik auf Fiumaner Art Die Scampi werden mit Kümmel 5 Minuten in Salzwasser gekocht. Dann gießt man das Wasser ab. Wenn die Krebse kalt sind, löst man das Fleisch heraus. In […]
  • Hühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und GurkensalatHühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und Gurkensalat Hühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und Gurkensalat 3 Hühnchen im Gesamtgewicht von 2200 g, Paprika, 150 g Zwiebeln, 2 Zehen Knoblauch, 150 g Fett, 150 g Champignons, […]
  • Rinderfilet WellingtonRinderfilet Wellington Rinderfilet Wellington Napoleons I. Außenminister, Talleyrand, sagte einmal, daß es in England 365 Sekten, jedoch nur eine Soße gäbe, während es in Frankreich 365 Soßen und nur eine Sekte […]
  • Tartarsoße II (auf dem Feuer geschlagene, kalte Soße)Tartarsoße II (auf dem Feuer geschlagene, kalte Soße) Tartarsoße II (auf dem Feuer geschlagene, kalte Soße) 6 Eigelb verrührt man mit 8 tropfenweise dazugeschütteten Eßlöffel Öl. Dieses schlägt man dann mit einem Eßlöffel Essig oder […]
  • Kalte Gänseleber im eigenen Fett gebratenKalte Gänseleber im eigenen Fett gebraten Kalte Gänseleber im eigenen Fett gebraten 800 g Gänseleber von einer Mastgans, 500 g Fett, 1 kleine Zwiebel, 0,5 l Milch, Salz, 1 Prise Paprika. Die Gänseleber gut waschen […]
  • KasinoeierKasinoeier Kasinoeier Man kocht die Eier hart, gibt sie in kaltes Wasser, schält und halbiert sie quer. Dann nimmt man das Eigelb heraus, passiert es durch und verrührt es mit Salz, etwas Pfeffer, […]
  • Kalter SterletKalter Sterlet Kalter Sterlet 1500 g Sterlet, 150 g gemischtes Wurzelwerk, 1/2 Zwiebel, einige Pfefferkörner, 1/2 Lorbeerblatt, 0,1 l Essig, 250 g Aspik, französischer Salat für 5 […]
  • BeefsteaksBeefsteaks Beefsteaks Zutaten (6 Personen) 900 g Rindslende, Salz, Pfeffer, 100 - 120 g Schweinefett, 40 g Butter, Fleisch- oder Knochenbrühe Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum […]
  • Hühnersuppe (Gans- oder Truthahn)Hühnersuppe (Gans- oder Truthahn) Hühnersuppe (Gans- oder Truthahn) Aus dem gereinigten, gewaschenen Geflügel wird wie bei den Fleischsuppen mit den gewöhnlichen Zutaten: Suppengrün, Knochen (Rippen, Markknochen), […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen