Anzeige

Maisbrei II

Maisbrei II

In einem Kochtopf oder Schneebecken wird 1 l Salzwasser aufgekocht und das Maismehl langsam, gleich einem dünnen Wasserstrahl, hineingegossen. Unter ständigem Umrühren mit dem Stiel eines Kochlöffels wird in 6-8 Minuten ein dichter Maisbrei gekocht. Nun werden dem Brei mit einem Eßlöffel größere Stücke entnommen und lagenweise in eine mit Butter reichlich ausgestrichene feuerfeste Schüssel gelegt. Auf die erste Maisbreischicht werden einige kleine Butterstücke und Brocken von Schafskäse gestreut, die dann mit saurer Sahne begossen werden. Nun folgt eine zweite Maisbreischicht, die ebenfalls wie oben erwähnt bedeckt wird. Nun wird das Gericht in der Röhre wenigstens 25 Minuten lang so gebacken, daß der obenliegende Schafskäse mit saurer Sahne hellbraun wird. Das Maisgericht ist mit in Fett gerösteten Kartoffeln und Kopfsalat garniert aufzutischen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.