Anzeige

Linsensuppe „Kiew“

Linsensuppe „Kiew“

50 g getrocknete Pilze, Salz, 200 g Linsen, 100 g Margarine, 1 Zwiebel, 1/4 l süße oder saure Sahne, 3 Eigelb, Pfeffer, Paprika.

Die vorgeweichten Pilze in Salzwasser kochen.
Die ebenfalls eingeweichten Linsen in wenig Wasser und etwas Margarine garen, dann pürieren und mit 3/4 l Pilzbrühe verdünnen.
Fein zerkleinerte, in Margarine geröstete Zwiebel sowie die Pilze zufügen.
In der Sahne die Eigelb verquirlen und damit die Suppe legieren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.