Anzeige

Kürbistopf mit Kartoffeln

Kürbistopf mit Kartoffeln
Rezept bewerten

Kürbistopf mit Kartoffeln

300 g Kürbis, 3 Eßl. Kartoffelpüree, 1/8 l Milch oder 2 bis 3 Eßl. saure Sahne, Salz.

Den reifen Kürbis schälen, die Kerne entfernen, waschen, in Stücke schneiden und in wenig Wasser garkochen. Dann durch ein Sieb streichen und mit dem Kartoffelpüree vermischen. Milch oder saure Sahne zugeben und durchkochen. Statt Kartoffelpüree können auch körnig gekochter Reis, Möhrenmus oder geriebener Mohn verwendet werden.

Quelle: Belorussische Küche – Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.