Anzeige

Korvlada, ein schwedischer Wurstauflauf

Korvlada, ein schwedischer Wurstauflauf

250 g Wurst, 4 Eier, 2 Eßl. süße Sahne, Salz, Pfeffer, Schnittlauch, 5 schnittfeste Tomaten, 3 Eßl. geriebener Käse, Margarine.

Die abgezogene Wurst würfeln, die Eier mit der Sahne verquirlen, würzen. Wurst und den fein geschnittenen Schnittlauch daruntermischen. Die gebrühten, abgezogenen Tomaten halbieren, den Saft etwas ausdrücken und die Tomaten in Streifen schneiden. Die Ei-Wurst-Masse in eine gefettete Form geben, die Tomatenstreifen darauf verteilen, geriebenen Käse aufstreuen und Fettflöckchen aufsetzen. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Eier gestockt sind. Dazu Salat und Toastbrot reichen.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Korvlada, ein schwedischer Wurstauflauf
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.