Kakao-Kartoffel-Schnitten

200 g gekochte Kartoffeln
300 g Puderzucker
550 g Mehl
100 g Butter oder Margarine
2 Eier
2 Eßl. Kakao
1 Teel. Zimt, 3 Nelken
2 Eßl. Rum
1 Päckchen Backpulver
Konfitüre
Kokosraspeln
Kristallzucker

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Die Kartoffeln noch heiß durchpressen und erkalten lassen.
Puderzucker, Mehl, die geraspelte Butter, die Eier und den Kakao dazugeben.
Alles gut durchkneten und den gemahlenen Zimt, die zerdrückten Nelken sowie das mit dem Rum vermischte Backpulver dazugeben.
Den Teig nach nochmaligem Durchkneten in drei Teile teilen.
Einen Teil ausrollen, auf ein gefettetes Blech geben, mit Konfitüre bestreichen.
Darauf den zweiten ausgerollten Teil legen, ebenfalls mit Konfitüre bestreichen und mit dem restlichen Teig bedecken.
Die Oberfläche mit Kokosraspeln und Kristallzucker bestreuen.
In der warmen Röhre backen und Schnitten schneiden.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.