Hubnik

Zutaten

500 g Mischpilze, 4 Eier, 4 Semmeln, 3 Knoblauchzehen, 1 Tasse Milch, 2 Eßl. Grieß, 100 g Butter, Pfeffer, Salz, 1 Sträußchen Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Pilze putzen, waschen, in Scheiben schneiden und in Butter andünsten.

Die Semmeln in Milch einweichen und ausdrücken.

Nun 50 g Butter zerlassen, die verquirlten Eier, die Pilze, die Semmeln, den zerdrückten Knoblauch sowie Pfeffer und Salz hineingeben.

Alles miteinander vermischen und auch den Grieß hinzufügen.

Diese Masse in eine gefettete Form füllen, mit Butterflöckchen belegen und in der Röhre goldbraun überbacken.

Mit Petersilie garnieren und mit frischem Kopfsalat als Beilage servieren.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Hubnik ist ein volkstümliches Gericht in der CSSR.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen