Anzeige

Holundercreme

Holundercreme

3/4 l leicht verdünnter Holundersaft, 125 g Zucker, 1 Messerspitze Nelkenpulver, 1/2 Teelöffel Zimt, 1/4 l Milch, 80 g Stärkemehl, 4 gedünstete Birnen- oder Apfelhälften, 4 Eßlöffel Preiselbeerkompott oder Konfitüre.

Holundersaft, Zucker und Gewürze aufkochen, mit dem in Milch verrührten Stärkemehl binden.
Vom Feuer nehmen und vorsichtig über die mit Preiselbeerkompott gefüllten Birnenhälften gießen.
– Eigelb, ein Stich Butter oder ein Schuß Alkohol verfeinern die Creme ebenso wie Rotwein, bei dessen Verwendung nur 1/8 l Milch gebraucht wird.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.