Anzeige

Hecht mit Käsesoße

Hecht mit Käsesoße

750 g Hecht, 1/8 l Weißwein, 4 Pfefferkörner, Salz, Petersilie, 50 g Margarine, 1 Zwiebel, 30 g Mehl, 1/4 l Sahne, 50 g Reibekäse, 1 Prise Pfeffer, Muskat.

Den Hecht ausnehmen, Flossen und Schwanz entfernen.
Den Fisch portionieren.
Aus 1 Liter Wasser, Wein, Pfefferkörnern, Salz und Petersilienstengeln einen Sud bereiten.
Die Fischportionen einlegen und in etwa 15 Minuten garziehen lassen.
Dann vorsichtig herausheben.
Aus gehackter Zwiebel, Margarine und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit durchgeseihtem Fischsud und der Sahne zu einer glatten Soße verkochen.
Den Reibekäse zufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Die Fischportionen mit der Soße übergießen und mit Petersilie garniert anrichten.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.