Anzeige

Haselnußtorte

Haselnußtorte

4 Eier, 300 g Zucker, Salz, 3 Gläschen Rum oder Weinbrand, 50 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 50 g geriebener Zwieback, 200 g gemahlene Haselnüsse, Schokoladen-Fett-Glasur.

Eigelb, Zucker, Salz und Rum schaumig rühren, dabei nach und nach das mit dem Backpulver gesiebte Mehl, den Zwieback und die Nüsse zugeben.
Unter den gründlich geschlagenen Teig den steifen Eischnee heben.
In einer gefetteten, ausgebröselten Springform bei Mittelhitze etwa 45 Minuten backen.
Nach dem Erkalten quer durchschneiden.
Mit Schokoladen-Fett-Glasur füllen und überziehen.
Nach dem Festwerden kann die Torte mit dünnen Linien weißer Zuckerglasur gitterartig bespritzt werden.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.