Guck-in-die-Luft

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1984

(4 Personen)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geschälten, vorn Kerngehäuse befreiten ganzen Äpfel in dem Wasser mit der Hälfte des Zuckers garkochen. Anschließend die Äpfel vorsichtig herausheben, in eine Glasschüssel oder in Gläser setzen und mit Marmelade füllen. Das erkaltete Apfelwasser mit Wasser auf 1/2 Liter auffüllen. Den Inhalt des Päckchens Götterspeise in einen Topf geben, mit dem Apfelwasser anrühren und 15 Minuten quellen lassen. Dann den Rest des Zuckers hinzugeben und das Apfelwasser unterrühren. Erhitzen (nicht kochen!), bis sich alles gelöst hat. Das erkaltete Apfelwasser mit 1-2 Tropfen Rum-Aroma abschmecken, über die Äpfel gießen und kaltstellen. Bevor es fest wird, werden die frischen Wildfrüchte als Garnitur versenkt oder nur aufgesetzt.

Nach: Wildfrüchte, Wildgemüse, Wildkräuter, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen