Grillspießchen

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Käse und Früchte in gleichmäßig große Stücke schneiden, auf Spießchen reihen und auf feuerfester Platte so lange grillen, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Mit wenig Paprika oder Pfeffer bestäuben. – Anstelle von Ananas läßt sich gekochter Schinken verwenden.

Nach: Rund um Quark und Käse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen