Anzeige

Grießauflauf, Sagoauflauf

Grießauflauf, Sagoauflauf

In 8/10 l Milch kocht man etwa 3 Eßlöffel Weizengrieß, bis ein dicker Brei entsteht. Man nimmt ihn vom Feuer, vermischt ihn mit 50 g Butter und läßt den Grieß ganz auskühlen. Sechs Eidotter werden mit 6 Löffel Staubzucker gut vermischt, dann gibt man etwas geriebene Zitronenschale, den abgekühlten gekochten Grieß und schließlich den festen Schnee der 6 Eier dazu. Der Auflauf wird in einer reichlich mit Butter ausgestrichenen und mit Semmelbröseln bestreuten Form 3/4 Stunde in der Röhre gebacken, oder in heißem Wasser gekocht. Sagoauflauf wird genauso zubereitet.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.