Frühlingszwiebelgemüse

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1989

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Von den geputzten und gewaschenen Frühlingszwiebeln die dunkelgrünen Blätter abschneiden. 6 bis 8 Minuten in kochendem Salzwasser garen, herausnehmen und abtropfen lassen. Zugedeckt im Backofen warmhalten. 1/8 Liter Kochwasser, Eigelb, Zitronensaft und Joghurt im Wasserbad zu einer dicklichen Soße schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln auf einer Platte anrichten, mit der Zitronensoße übergießen und mit den Kapern bestreuen. Dazu schmeckt knusprig gebratenes Geflügel.

Nach: Gemüse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1989

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen