Flambiertes Hähnchen

1 Brathähnchen,
1 säuerlicher Apfel,
50 g Speck,
250 g Geflügelleber,
2 Eßl. feingehackte Petersilie,
2 Eßl. geriebene Semmel,
1 Eßl. Rotwein,
Rosmarin,
Salz,
Pfeffer,
Öl,
3 Gläschen Weinbrand.

Das ausgenommene Hähnchen waschen und abtrocknen.
Den geschälten Apfel in Würfel schneiden, zusammen mit Speckwürfelchen, kleingeschnittener Geflügelleber, Petersilie, geriebener Semmel, dem Rotwein und den Gewürzen dünsten.
Das Hähnchen mit der Masse füllen, zunähen, mit Öl bepinseln und in der Röhre oder im Grill garen.
Zum Schluß mit brennendem Weinbrand begießen und servieren.

Quelle: Grillen, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen