Farcierter gebratener Strömling

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Rezept ist für 4 Personen

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den vorbereiteten Fisch ausnehmen, das Filet abheben. Salzen, pfeffern und 30 Minuten kühl stellen. Ein Filet mit einer Schicht Tomatenmark bestreichen, das andere Filet daraufdecken, so daß die Form eines Fischchens entsteht. In Mehl wälzen, mit Ei und Semmelbröseln panieren. So werden alle Fischchen vorbereitet. Die Bratpfanne mit dem Öl gut erhitzen, die Fische hineinlegen und braten. Den fertigen Fisch auf eine Platte legen, mit zerlassener Butter beträufeln. Mit einem Ring von Salzkartoffeln oder körnig gekochtem Reis umgeben, diesen mit gewiegter Petersilie bestreuen.

Nach: Fischrezepte, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1982

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.