Bulgarische Torte

Anzeige

Bulgarische Torte

Man rührt aus 250 g Mehl, 125 g Zucker, 125 g Butter, 75 g geriebenen Haselnüssen, 2 Eidottern und etwas geriebener Zitronenschale einen Teig. Dieser wird ausgerollt und drei gleichgroße, runde Blätter daraus geformt. Diese durchlöchert man etwas und bäckt sie auf einer bestrichenen Backplatte schön gelb. Aus 280 g Butter und genau soviel Mehl wird ein blätteriger Butterteig bereitet, der ebenfalls zu drei Tortenblättern geformt und gebacken wird. Man läßt die Blätter einen halben Tag lang liegen, dann legt man sie auf eine Tortenplatte. Zuerst ein Blatt aus Butterteig, das mit Himbeergeele, dann ein Blatt von der anderen Masse, das mit Hagebuttenmus bestrichen wird und so fort. Die einzelnen Blätter können abwechselnd nach Geschmack mit Kirschen-, Aprikosen- und Maulbeermus bestrichen werden. Das oberste Blatt wird stark auf die Torte gedrückt, das, falls die Blätter in der Form nicht ganz übereinstimmen, mit einem großen und scharfen Messer rund zugeschnitten wird. Die Torte überzieht man mit einer aus Eiweiß und Zucker hergestellten Glasur, schmückt sie mit kandierten Früchten und trocknet sie in der lauwarmen Röhre.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Sevigne-TorteSevigne-Torte Sevigne-Torte 200 g geschälte, geriebene Mandeln werden mit 200 g Zucker und 6 Eidottern gründlich verrührt. Man gießt den Saft einer halben Zitrone dazu und vermengt die Masse mit dem […]
  • Geschichtete PalatschinkenGeschichtete Palatschinken Geschichtete Palatschinken 10 Palatschinken, 120 g Walnüsse, 120 g Quark, 20 g Rosinen, 3 Eier, 50 g Schokolade, 250 g Zucker, 80 g Butter, 150 g Aprikosenkonfitüre, 1/4 Zitronenschale, […]
  • Gelegte PalatschinkenGelegte Palatschinken Gelegte Palatschinken Es werden gewöhnliche Palatschinken gebacken und einzeln in eine mit Fett ausgestrichene Tortenform gelegt. Die einzelnen Palatschinken werden entweder mit […]
  • KünstlertorteKünstlertorte Künstlertorte Aus 500 g Mehl, 360 g Butter, 180 g Zucker, etwas geriebenen Zitronenschalen, 4 Eidottern, 150 g geriebenen Mandeln und 1-2 Löffel Wein rührt man einen Teig an. Er wird […]
  • Quarkauflauf mit FrüchtenQuarkauflauf mit Früchten Quarkauflauf mit Früchten 3 bis 4 Eier, 125 g Zucker, 75 g Grieß, 2 gestr. Teel. Backpulver, abgeriebene Schale von 1 Zitrone, 1 Prise Salz, 500 g Quark, 500 g rohes oder […]
  • Tuttifrutti-Eis und HalbgefrorenesTuttifrutti-Eis und Halbgefrorenes Tuttifrutti-Eis und Halbgefrorenes In fertiges Zitroneneis werden kleingehacktes Dunstobst oder in Zucker eingelegte Früchte, wie Aprikosen, Pfirsiche, Birnen, Kirschen, Reineclauden […]
  • KlötzenbrotKlötzenbrot Klötzenbrot Butterteig wird dünn ausgewalkt und gleichmäßig mit folgender Füllmasse bestrichen: Verschiedene kandierte oder eingelegte Früchte (Kirschen, Sauerkirschen, Aprikosen, grüne […]
  • Kalter FruchtreisKalter Fruchtreis Kalter Fruchtreis 1/4 kg Reis wird in 1 l Milch weichgekocht, in eine Porzellanschüssel gegeben und nach Geschmack gezuckert. Wenn ausgekühlt, kommt der Schnee von 1/10 l Sahne dazu: […]
  • Geburtstagstorte für KinderGeburtstagstorte für Kinder Geburtstagstorte für Kinder Zutaten Für den Teig: 5 Eier, 2 Eßl. heißes Wasser, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone, 1 Prise Salz, 100 g Mehl, 75 […]
  • GrillagetorteGrillagetorte Grillagetorte 250 g geschälte Mandeln werden gründlich getrocknet. Diese Vorbereitung ist für das Gelingen der Grillage von größter Wichtigkeit. 250 g Staubzucker wird in einer Pfanne […]
  • Gemischter ObstkremGemischter Obstkrem Gemischter Obstkrem Aus 4 Eiern, 125 g Zucker, 125 g Mehl, 1 l Milch und einer kleinen Stange Vanille, sowie zwei Eßlöffel Kirschen- oder Sauerkirschsaft wird ein sehr dicker Krem […]
  • GleitpalatschinkenGleitpalatschinken Gleitpalatschinken Man verrührt 50 g Butter mit 5 Eidottern zu Schaum und mischt 50 g Zucker, 50 g Mehl, 3/10 l Milch und endlich den Schnee von 5 Eiern dazu. Von diesem Teig gießt man […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei