Anzeige

Erdbeertorte mit Schlagsahne

Erdbeertorte mit Schlagsahne

6 ganze Eier, 4 Eidotter und 160 g Staubzucker werden über Dampf zu einem dicken Krem verkocht. Dieser wird während des Kochens und auch wenn er vom Feuer genommen wird und abkühlt, fortwährend mit der Schaumrute geschlagen. Nun mischt man 160 g Mehl und 40 g zerlassene Butter dazu. Der Teig wird in der Tortenform bei langsamem Feuer gebacken. Die Torte wird gestürzt, völlig abgekühlt, in zwei Teile geteilt und mit folgender Masse gefüllt: 2/10 l festgeschlagene und gezuckerte Schlagsahne wird mit 50 g passierten Erdbeeren vermischt. Ananaserdbeeren (100 g) werden nur in Stücke geschnitten, Walderdbeeren dagegen ganz gelassen und mit Kognak oder gutem Likör begossen, zur Schlagsahne gemischt. Die Torte wird mit dem aus 1/10 l Sahne geschlagenen Schaum und mit gezuckerten Erdbeeren geschmückt.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Erdbeertorte mit Schlagsahne
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.