Anzeige

Böhmischer Bierkarpfen

Böhmischer Bierkarpfen

1 Karpfen (etwa 2000 g), 3 Eiklar, 2 Eßl. Mehl, 1/4 l helles Bier, 6 Eßl. Öl, 100 g Butter, Salz, Zitronensaft, Pfeffer, Knoblauch.

Den Karpfen halbieren, die Kiemen entfernen, die Hälften gut waschen und in Portionsstücke von 150 … 200 g teilen.
Die gut gesäuberten Karpfenstücke salzen, gut pfeffern, mit Zitronensaft und etwas Bier beträufeln, leicht mit Knoblauch würzen und zugedeckt marinieren lassen.
In der Zwischenzeit die Eiklar zu steifem Schnee schlagen, etwas Mehl unterheben, löffelweise das Bier an diesen luftigen Eiklar-Mehl-Teig geben, leicht salzen und die Karpfenportionen von allen Seiten mit diesem Teig dick bedecken.
Öl erhitzen, die Karpfenstücke knusprig backen und nach und nach Butter in das Backfett geben.
Mit pikantem Kartoffelsalat servieren.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.