Apfelringe in Zimt

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Zitrone
  • 6 Äpfel
  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • 2 Eßl. Zucker
  • Salz
  • 2 Eßl. Öl
  • 500 ml Öl zum Ausbacken
  • 1 Eßl. gemahlener Zimt
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Zitrone halbieren und auspressen. Die Äpfel waschen, schälen, die Kerngehäuse entfernen, die Äpfel in knapp 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Mehl mit Eiern, Zucker, Salz, 0,3 Liter Wasser und 2 Eßl. Öl zu einem glatten Teig verrühren und 10 Minuten stehen lassen. Den Hauptteil des Öls in einem hohen Topf erhitzen. Die Apfelscheiben nacheinander in den Teig tauchen und im heißen Öl schwimmend ausbacken. Die Apfelringe mit Zimt bestreuen. Besonders lecker sind die Apfelringe, wenn man sie noch warm zu Vanilleeis serviert.

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen