Schwarz-Weiß-Kuchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. 300 g Butter und 300 g Zucker sehr schaumig rühren, nach und nach die Eier darunter rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Teigmasse rühren. Den Teig in 2 Hälften teilen. Unter die eine Teighälfte den Kakao rühren, die andere Hälfte beiseite stellen. Eine Fettpfanne einfetten und den dunklen Teig darauf verstreichen. Den hellen Teig darüber streichen. Die abgetropften Kirschen gleichmäßig darüber verteilen. Im Backofen bei 180 ° C (Gasherd Stufe 2) etwa 40–45 Minuten backen lassen. Das Puddingpulver mit etwas Milch verrühren, restliche Milch mit dem restlichen Zucker aufkochen und mit dem Puddingpulver binden. Pudding auf Zimmertemperatur erkalten lassen und zwischendurch rühren. Das restliche zimmerwarme Backfett schaumig rühren, den Pudding esslöffelweise darunter rühren. Den kalten Kuchen mit der Buttercreme bestreichen und eventuell mit etwas Schokolade dekorieren.

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen