Altenburger Suppe

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Weißkrautkopf vierteln, die Strünke entfernen, die Blätter waschen und mit kochendem Wasser übergießen. Abtropfen lassen, grob hacken und zugedeckt auf schwachem Feuer weichdämpfen. Dann die Fleischbrühe aufgießen und alles etwa 60 min kochen. Unterdessen die Bratwurst gar braten und in Scheiben schneiden. Darüber die mit Salz und Pfeffer gut abgeschmeckte Suppe anrichten.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.