Zwiebackeierkuchen

100 g Zwieback,
3/4 l Milch,
65 g Mehl,
6 bis 8 Eier,
Salz,
2 Esslöffel Zucker,
50 g süße Mandeln, darunter 3 bittere,
Bratfett.

Die fein zerkleinerten Zwiebäcke mit der warmen Milch übergießen und weichen lassen.
Mehl, Eier, Salz, Zucker und geriebene Mandeln darunterrühren.
Portionsweise in heißem Fett zu goldbraunen Eierkuchen ausbacken.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen