Kirschschnitten

150 g Margarine
200 g Puderzucker
3 Eier
Zitronenschale
280 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Kirschen

Margarine, Puderzucker, Eigelb und die abgeriebene Zitronenschale etwa 30 Minuten rühren.
Aus dem Eiweiß steifen Schnee schlagen.
Das mit dem Backpulver vermischte Mehl zusammen mit dem Schnee unter die Masse heben.
Ein Blech mit zerlassener Margarine fetten, mit Mehl bestreuen und den Teig daraufgießen.
Mit gewaschenen und in einer Serviette getrockneten Kirschen belegen.
In die Röhre schieben und bei mäßiger Hitze goldgelb backen.
Auskühlen lassen und Schnitten schneiden.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen