Eierkuchenspeise mit Schokoladensoße

8 Eier,
100 g Zucker,
125 g Biskuitbrösel oder Mehl,
1 Päckchen Vanillinzucker,
Salz,
Bratfett,
65 g Rosinen,
65 g süße Mandeln, darunter 3 bittere,
Butter,
1/2 l Schokoladensoße.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Eigelb, Zucker, Biskuitbrösel und Vanillinzucker recht schaumig rühren und den leicht gesalzenen Eischnee unterziehen.
Die aus diesem Teig gebackenen vier Eierkuchen mit Rosinen und Mandeln in eine gefettete feuerfeste Form schichten, mit Butter betupfen und für etwa 20 Minuten in die heiße Röhre stellen.
Mit warmer Schokoladensoße auftragen.
– Wird anstelle von Rosinen und Mandeln geraspelte Schokolade verwendet, dann eine warme Vanillesoße zu dieser Speise reichen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (4 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen