Zuckerkränze

350 g Mehl, 200 g Puderzucker, 200 g Butter oder Margarine, 3 Eier, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillinzucker, bunte Zuckerperlen zum Bestreuen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Das Mehl mit Puderzucker, Butter, 1 Ei, 2 Eigelb, Salz und Vanillinzucker verkneten.
Den Teig 1/2 Stunde kühl stellen, dann 1/2 cm dick ausrollen, Ringe ausstechen, auf ein gefettetes Backblech legen.
Die Oberfläche mit Eiweiß bestreichen und mit Zuckerperlen bestreuen.
In der Röhre bei Mittelhitze backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.