Warschauer Fischpfanne

750 g grätenfreier Fisch, 2 Zwiebeln, 2 gare kleine rote Rüben, 80 g Margarine, 2 bis 3 Eier, 80 g geriebene Semmel, 1 bis 2 Eßlöffel geriebener Meerrettich, 1 Eßlöffel gehackter Kümmel, knapp 1/4 l saure Sahne, Salz, Pfeffer, Butter.

Fisch, Zwiebeln und rote Rüben fein zerkleinern.
Zur schaumig geschlagenen Margarine Eier, geriebene Semmel, Meerrettich und Kümmel geben, Fischmasse und saure Sahne unterrühren.
Den kräftig abgeschmeckten Teig in gefetteter Form mit Butter betupfen und etwa 40 Minuten goldbraun backen.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen