Anzeige

Tomaten mit Champignonfülle

Tomaten mit Champignonfülle

8 große Tomaten, 250 g Champignons, 1 Tasse ausgequollener Reis, 1 Ei, 1 Zwiebel, 65 g Margarine, 1 Eßl. Mehl, 1 Eßl. gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer.

Von den Tomaten ein Deckelchen abschneiden und das Innere mit einem Löffel aushöhlen.
Die vorbereiteten Pilze in ganz kleine Würfel schneiden, mit dem Reis, dem Ausgehöhlten der Tomaten und der feingeschnittenen Zwiebel vermischen.
Diese Masse in 30 Gramm Margarine kurz andünsten, das Mehl überstäuben.
Vom Feuer nehmen und das Ei, die Petersilie sowie Salz und Pfeffer zufügen.
Die ausgehöhlten Tomaten damit füllen und die Deckelchen aufsetzen.
In der restlichen Margarine und gegebenenfalls wenig Brühe oder Sahne gardünsten.
Dazu paßt Kartoffelbrei.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.