Anzeige

Teebrezeln

Teebrezeln

1/4 l Milch
1 Eßl. Puderzucker
20 g Hefe
2 Eigelb
500 g Mehl
1 gestrichener Teel. Salz
150 g Butter
Ei zum Bestreichen

In der lauwarmen Milch Puderzucker und Hefe verrühren und gehen lassen.
Zur gegangenen Hefe die Eigelb, das Mehl, Salz und Butter geben, vermischen, zu einem festen Teig verarbeiten und noch einmal gehen lassen.
Auf einem mit Mehl bestäubten Brett den Teig zu einer Rolle formen, davon kleine Stückchen abschneiden und lange dünne Röllchen formen, diese zu Brezeln flechten und mit geschlagenem Ei bestreichen.
Auf ein schwach gefettetes Blech legen und in der vorgeheizten Röhre backen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.