Anzeige
DDR REZEPTE

Gebratenes Geflügel

8 Gebratenes Geflügel 1,5 kg ausgenommenes Geflügel (Gans, Ente, Huhn), Salz, 100 g Buchweizengrütze oder Perlgräupchen, 2 bis 3 Zwiebeln, 200 g Speck. Das vorbereitete Geflügel waschen, Hals, Beine und Flügel abschneiden, außen und innen mit Salz abreiben. Von Buchweizengrütze […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Matschanka nach Bauernart

19 Matschanka nach Bauernart 250 g Schweinefleisch , 200 g Bauernwurst oder Salami, 1 1/2 bis 2 Eßl. Mehl, Lorbeerblatt, Selleriegrün, Salz, 2 Zwiebeln, 100 g Speck. Schweinefleisch und Bauernwurst in Stücke schneiden und anbraten. Das Mehl (Weizen- oder Gerstenmehl) […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Gänsehals (Gänseleberwurst)

4 Gänsehals (Gänseleberwurst) 1 Gänsehals (Haut), Pfeffer, Salz, 100 g Buchweizengrütze oder Perlgräupchen, 50 bis 80 g Speck, 1 Zwiebel, Gänseleber, 1 Petersilienwurzel, Lorbeerblatt. Den Gänsehals absengen, säubern, waschen und mit gemahlenem Pfeffer und Salz abreiben. Aus Buchweizengrütze oder Perlgräupchen […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Gebratenes Ferkel

5 Gebratenes Ferkel 1,5 kg ausgeschlachtetes Ferkel, 120 g Buchweizengrütze, Speck, 100 g Fett, 2 bis 3 Zwiebeln, Lorbeerblatt, Salz. Das ausgeschlachtete Ferkel über dem Feuer absengen, sorgfältig säubern und auswaschen. Brei aus Buchweizengrütze körnig kochen, mit kleingewürfeltem Speck, Zwiebeln […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Wereschtschaka

7 Wereschtschaka 1/4 l Wasser, 1/10 l Brotkwas, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 200 g Speck, 1 bis 2 Zwiebeln, 1 Sellerieknolle, Salz. In einem Topf Wasser und Brotkwas zum Kochen bringen, das vorher mit Wasser angerührte und passierte Weizen […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Grützesuppe

21 Grützesuppe 120 g Weizengraupen, Salz, 4 Kartoffeln, 3 Zwiebeln, Lorbeerblatt, 1 Petersilienwurzel, Kräuter. Dieses Gericht ist halbflüssig und enthält 40% Fleischbrühe oder Wasser. Gewöhnlich wird die Grütze aus Hirse hergestellt, es können aber auch andere Graupen, wie Perlgräupchen, Gerstengrütze […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Geriebener Mohn

6 Geriebener Mohn 120 bis 140 g Mohn, 1 Eßl. Zucker oder Honig. Den Mohn sorgfältig waschen, mit wenig Wasser überbrühen und durch ein feines Sieb oder durch Mull drücken. Dann im Mörser zerreiben, bis sich die Mohnmilch absondert. Zucker […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Gebratene Bauernwurst

9 Gebratene Bauernwurst 60 g Speck, 400 g Bauernwurst, 1 bis 2 Eßl. saure Sahne. Den kleingeschnittenen Speck zusammen mit der kleingeschnittenen Bauernwurst im Tiegel an braten, Sahne zugeben und 3 bis 5 Minuten durchbraten. Dazu werden gekochte Kartoffeln, Weizenmehl- […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Nougattorte

79 Nougattorte 1 Biskuitboden, 125 g Kokosfett, 100 g geriebene Schokolade, 125 g Staubzucker, 65 g geriebene Mandeln, darunter 3 bittere Mandeln, 65 g geröstete, fein geriebene Nüsse, 4 Eßlöffel Sahne oder Weinbrand, 4 Eßlöffel starker Kaffee. Den Biskuitboden einmal […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Biskuitrolle

72 Biskuitrolle 150 g Staubzucker, 6 Eier, 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale, Salz, 100 g Weizenmehl, 50 g Stärkemehl, 1 Teelöffel Backpulver, Konfitüre, Staubzucker. Zum gesiebten Staubzucker allmählich Eigelb und Gewürze geben und mit dem Schneebesen so lange schlagen, bis sich […]

Weiterlesen

Rührkuchen

1.746 Rührkuchen 300 g Margarine, 200 g Zucker, Salz, abgeriebene Zitronenschale oder Vanillinzucker, 4 Eier, 400 g Weizenmehl, 100 g Stärkemehl, 1 Päckchen Backpulver, 6 bis 8 Eßlöffel Milch, Staubzucker oder Glasur. Die schaumig geschlagene Margarine mit Zucker und Gewürzen […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Gnocchi

17 Gnocchi 250 g Hartweizengrieß, 1 l Milch, 50 g Feinmargarine, Salz, Muskat, 2 Eigelb, 6 Eßlöffel geriebener Käse, 50 g Butter. Den Grieß in der mit Margarine und Gewürzen aufgekochten Milch dick ausquellen lassen. Nach kurzem Abkühlen die Eigelb […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6