Steirischer Apfelpudding mit Pflaumenkompott

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Apfel schälen, entkernen und kleinschneiden. Ei und Zucker mit Zitronenschale cremig rühren, Mehl, Backpulver und Milch allmählich zugeben und die Apfelstücke untermengen. Den Teig in eine gefettete Form füllen, im Wasserbad zugedeckt 1/2 Stunde kochen, dann offen bis zur Stäbchenprobe backen. Stürzen, heiß anrichten und mit den ebenfalls heißen Pflaumen und ihrem Saft umranden.

Nach: Süßspeisen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen