Rührteigwaffeln

Zutaten

150 g Butter oder Margarine, 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 3 Eier, abgeriebene Zitronenschale, 150 g Mehl, Puderzucker.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Butter sahnig rühren.

Nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Eier, Zitronenschale und Mehl zufügen.

Bei Bedarf etwas Milch unterrühren.

Den Teig in ein gut gefettetes Waffeleisen streichen und goldgelb backen.

Die herausgenommenen Waffeln noch heiß mit Puderzucker besieben.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Sie schmecken frisch am besten.

[Quelle: Küchenbuch – Ratgeber für junge Leute » Verlag für die Frau, Leipzig, 1982]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.