Polnischer Honiglikör

Wenn du auf der Suche nach einem besonderen Getränk bist, das nicht nur den Gaumen verwöhnt, sondern auch die Tradition Polens lebendig werden lässt, dann ist der Polnische Honiglikör genau das Richtige für dich. Dieses Rezept, das ursprünglich 1987 im Kochbuch Polnische Spezialitäten veröffentlicht wurde, ist eine Neuinterpretation eines alten polnischen Rezepts.

Anzahl der Portionen

Dieses Rezept ergibt ca. 1 Liter Polnischen Honiglikör.

Diese Zutaten brauchen wir für den Polnischen Honiglikör

Menge Zutat
300 g Bienenhonig
1/2 Liter Wodka (45 %)
1/4 Stange Vanille
1/4 Stück Muskatnuss
10 g Zimt
2 Nelken
etwas Zitronen- oder Apfelsinenschale
Polnischer Honiglikör
© Bildagentur PantherMedia / okskukuruza
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird der Polnische Honiglikör gemacht

  1. Den Honig mit 1/4 Liter Wasser und den Gewürzen aufkochen, die zerkleinerten Gewürze dazugeben und noch einige Minuten kochen lassen.
  2. Vom Feuer nehmen, 30 Minuten stehen lassen, abseihen, nochmals aufkochen und noch heiß in einen vorgewärmten Krug mit Deckel gießen.
  3. Wodka zugeben und alles schnell vermischen.
  4. Der Honiglikör wird sehr heiß in Schnapsgläsern oder in vorgewärmten Tontassen serviert. Kleine Kaffeetassen eignen sich dafür ebenfalls. Den Honiglikör kann man nicht nur heiß, sondern auch kalt trinken.

Schwierigkeit des Rezepts

Die Zubereitung des Polnischen Honiglikörs erfordert keine komplexen Kochtechniken, aber das richtige Timing und die Abstimmung der Gewürze sind entscheidend für den einzigartigen Geschmack.

Nährwertangaben (pro Portion, ca. 50 ml)

Nährwert Menge
Kalorien 120 kcal
Kohlenhydrate 14 g
Fett 0 g
Eiweiß 0 g

Zubereitungszeit

Die Gesamtzeit für die Zubereitung beträgt etwa 1 Stunde, einschließlich Vorbereitung und Ruhezeit.

Haltbarkeit und Aufbewahrung

Der Polnische Honiglikör kann in einem gut verschlossenen Krug oder Flasche an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden und bleibt dort mehrere Monate haltbar.

Küchenutensilien

  • Topf
  • Schneidbrett
  • Messer
  • Sieb
  • Krug oder Flasche mit Deckel

Tipps für den perfekten Genuss

Genieße den Polnischen Honiglikör heiß als wärmenden Schluck an kalten Abenden oder gekühlt als erfrischenden Aperitif. Dekoriere mit einer Zitronenscheibe oder einem Hauch Zimt für eine besondere Note.

Variationen des Rezepts

Experimentiere mit verschiedenen Gewürzen wie Ingwer oder Kardamom, um unterschiedliche Aromen zu erzeugen. Du kannst auch die Menge des Honigs anpassen, um den Likör süßer oder weniger süß zu machen.

Informationen zu den Zutaten

Die Auswahl der Gewürze und die Verwendung von Bienenhonig verleihen dem Polnischen Honiglikör seinen charakteristischen Geschmack und machen ihn zu einem unverwechselbaren Genusserlebnis.

Tipps für Diabetiker

Für Diabetiker ist es ratsam, die Menge des zugefügten Honigs zu überwachen oder alternative Süßungsmittel zu verwenden, um den Zuckergehalt zu kontrollieren.

Fazit

Der Polnische Honiglikör ist nicht nur ein Getränk, sondern ein Stück polnischer Tradition und Gemütlichkeit. Mit seiner reichen Geschichte und seinem einzigartigen Geschmack ist er perfekt geeignet, um besondere Momente zu feiern oder einfach nur das Leben zu genießen. Probiere dieses Rezept aus und lass dich von seinem Charme verführen!

Bild für dein Pinterest-Board

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Polnischer Honiglikör

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

Rezept-Bewertung

4.9/5 (12 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert