Polnische Schokoladentorte

Tort czekoladowy polski

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Für den Teig

Für die Mandelmasse

  • 250 g Mandeln
  • 250 g Zucker
  • Saft von 1 1/2 Zitronen
  • 1/2 Vanillestange

Für die Schokoladenglasur

  • 180 g Zucker
  • 1/2 Eßl. Essig
  • 120 g Schokolade
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Mandeln abziehen und zusammen mit der Schokolade mahlen. Die Eigelb mit Zucker schaumig rühren, die steif geschlagenen Eiweiß dazugeben, alle Zutaten sorgfältig vermengen und mit 1/16 Liter kochendem Wasser verrühren. Den Teig in zwei mit gefettetem Pergament ausgelegte Springformen füllen und in der gut vorgeheizten Backröhre backen. Beide Springformen mit Papier bedecken, damit der Teig von oben nicht zu braun wird. Die fertigen runden Kuchenplatten leicht abkühlen lassen, aus den Backformen herausnehmen und von den Papieren befreien. Die Mandeln überbrühen, abtrocknen, mahlen, aus Zucker und 1/8 Liter Wasser einen Sirup kochen, in den siedenden Sirup die Mandeln geben. Alles gut verrühren. Vom Feuer nehmen und rühren, bis die Masse abgekühlt ist. Zitronensaft und geriebene Vanille zugeben. Die Fülle muß streichfähig sein. Die Masse zwischen die beiden Tortenböden streichen. Die Schokolade anwärmen, am besten auf einer Untertasse über Dampf. Aus Zucker, Essig und 3 Eßlöffel Wasser einen Sirup kochen und ständig rühren. Wenn der Sirup weiß wird, die Schokolade zugeben und weiterrühren. Nach Bedarf die Glasur mit einigen Tropfen kochendem Wasser verdünnen. Mit der warmen Glasur die Torte begießen. Die Torte beliebig garnieren.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen