Pilz-Käse-Torte

Ein Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1985

Diese Zutaten brauchen wir…

Für den Teig:

Für den Belag:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Mehl mit dem verquirlten Ei, Salz, Milch und zerlassener Margarine rasch zu einem glatten Teig verkneten. Eine Stunde kühl stellen. Auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig ausrollen und eine Pie- oder Springform damit auslegen. Die vorbereiteten Pilze in Scheiben schneiden und in der Margarine dünsten, abgekühlt auf den Teig verteilen. Das Mehl in der Milch und Sahne anrühren, Eier, Gewürze sowie Käse hinzufügen und auf den Pilzen verteilen. Im Backofen bei 225 °C etwa 30 bis 45 Minuten backen und abgekühlt servieren.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Backen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert