Pflaumenmustorte

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Paket gefrorener Blätterteig
  • 2 Eigelb
  • 750 g Pflaumenmus
  • 4 Eßl. Zwetschenschnaps
  • 3/8 l Schlagsahne
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Blätterteig auftauen lassen und etwa 2 mm dick ausrollen, auf einem kalt abgespülten Backblech rund ausschneiden, mit verquirltem Eigelb bestreichen und bei 225°C etwa 15 bis 20 Minuten backen.

Den Boden auskühlen lassen und waagerecht durchschneiden. Aus den Teigresten kleine Kreise ausstechen, ebenfalls mit Eigelb bestreichen und abbacken. Das Pflaumenmus mit Zwetschenschnaps verrühren, den unteren Boden damit bestreichen, etwas zurücklassen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen, gut die Hälfte auf dem Pflaumenmus verteilen. Den zweiten Boden daraufsetzen, mit der restlichen Sahne bestreichen, mit Pflaumenmustupfern und den Blätterteig kreisen garnieren.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen