Anzeige

Paprikareis mit Käse

Paprikareis mit Käse

Zutaten:

350 g Reis, 1 mittelgroße Zwiebel, 3 Eßlöffel Pritamin, 300 g Paprikaschoten, 50 g geriebener Käse, Salz, Muskatnuß.

Zubereitung:

Zu der geriebenen, in Fett angeschwitzten Zwiebel gibt man den gewaschenen Reis und röstet ihn kurz an.
Dazu gibt man, mit etwas Wasser verdünnt, das Pritamin und die in feine Streifen geschnittenen Paprikaschoten sowie etwas Salz und Muskatnuß.
Diese Reismischung wird mit Flüssigkeit (Brühe oder Wasser) aufgefüllt (man rechnet, wie bereits gesagt, einen Teil Reis auf zwei Teile Flüssigkeit) und etwa 20 Minuten gedünstet (nach Bedarf kann noch Flüssigkeit zugegeben werden).
Wenn man den Reis besonders wirkungsvoll anrichten will, drückt man ihn in eine mit Wasser ausgespülte Form, stürzt ihn vor dem Anrichten und bestreut ihn mit Reibkäse.
Als Beilage eignen sich grüne Erbsen oder frischer Spinat.

[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.