Oladji mit Äpfeln

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Hefe in warmer Milch auflösen, Butter, Eier, Zucker und 1/2 Teelöffel Salz dazugeben. Nach und nach das Mehl einrühren. Den Teig mit einer Serviette bedeckt zum Gehen warm stellen. Die Äpfel schälen, vierteln, Gehäuse entfernen, in dünne Scheibchen schneiden und kurz vor dem Backen dem gegangenen Teig zusetzen. Weiter verfahren, wie in diesem Rezept beschrieben.

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.