Marmorgugelhupf

3 Eier
120 g Butter
240 g Puderzucker
1/8 l Milch
240 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
15 g Kakao

Die Eigelb, Butter und Puderzucker etwa 15 Minuten rühren, Milch, Mehl, Backpulver sowie den aus dem Eiweiß steifgeschlagenen Schnee zugeben.
Die Masse leicht umrühren und halbieren.
Dem einen Teig den durchgesiebten Kakao untermengen.
Eine Napfkuchenform fetten, mit durchgesiebtem Semmelmehl ausstreuen und mit einem Eßlöffel abwechselnd den hellen und den dunklen Teig in die Form füllen.
Bei mäßiger Hitze etwa 1 Stunde backen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

4.5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen