Kartoffelrösti

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Kartoffeln grob raspeln und zu den ausgelassenen Speckwürfelchen geben, würzen und in dem heißen Fett verrühren. Milch und Sahne zugießen, die Kartoffeln wenden und die Pfanne zudecken. Auf geringem Feuer etwa 15 Minuten braten und das Rösti mit der Bratkruste nach oben auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit grünem Salat auftragen und das Gericht eventuell mit geriebenem Käse bestreuen.

Nach: Allerlei aus Kartoffeln, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen