Jägeromelett mit Täublingen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Gewürfelten Speck in eine Pfanne geben und auf mäßiger Flamme glasig werden lassen.

Kleingeschnittene Zwiebel, in Würfel geschnittene Täublinge und gewürfelte gekochte Kartoffeln dazugeben. Durchmischen und 20 Minuten braten.

Danach geschlagene Eier darübergießen, salzen und warten, bis die Eier stocken. Auf vorgewärmtem Teller mit Kopfsalat servieren.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Aus der angegebenen Menge lassen sich 2 Omeletts backen.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.