Hühnerbrüstchen Adele Sandrock

Anzeige

Hühnerbrüstchen Adele Sandrock

Adele Sandrock (1864 bis 1937), eine der großen Schauspielerinnen ihrer Zeit, verfügte über eine gehörige Portion Witz und Schlagfertigkeit. Bei einem festlichen Essen, es war im Jahre 1930, wurden Hühnerbrüstchen mit Lebersoße, Spargel und Butterreis serviert. Adele Sandrock saß neben einem Berufskollegen, der diesen Leckerbissen verschmähte. Auf die Frage, ob er denn schon satt sei, antwortete er entrüstet: „Aber nein! Ich bin nur überzeugter Vegetarier und möchte länger leben.“ Prompt antwortete die Sandrock: „Das ist mir unbegreiflich. Für Sie als Vegetarier müßte es doch eine Lust sein, ins Gras zu beißen.“ Die Anwesenden schmunzelten und verspeisten mit sichtlichem Vergnügen die Hühnerbrüstchen. Seit dieser Zeit trägt das so zubereitete Geflügel den Namen der Künstlerin.

Zutaten

  • Hühnerbrüstchen 10 Stck.
  • Hühnerleber, gegart 500 g
  • Spargel, küchenfertig 1500 g
  • Butter 200 g
  • Weißwein, trocken 200 ml
  • Eigelb 5 Stck.
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Brüstchen enthäuten, auslösen und entsehnen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, in Butter goldgelb braten.

Bratenfond mit Weißwein ablöschen und reduzieren, mit Hühnerlebermus, Eigelb und Muskat zu einer Soße verarbeiten.

Inzwischen den Spargel in Stücke schneiden und in Salzwasser mit Butterflocken garen.

Bei Bedarf die Soße mit etwas Spargelfond verlängern.

Brüstchen mit Lebersoße überziehen, mit Spargel umlegen und mit feingehackten Kräutern verzieren.

Dazu Butterreis und Weißwein reichen.

[Quelle: Bekannte Speisen richtig zubereitet – Ratgeber für Gastronomen, Verlag Die Wirtschaft Berlin, DDR, 1984]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Tournedos RossiniTournedos Rossini Tournedos Rossini Eine Erläuterung des französischen Wortes tournedos sei vorangestellt: Drehe den Rücken! Und wird der Rinderrücken gedreht, findet man auf der anderen Seite das Filet […]
  • GeflügelleberreisGeflügelleberreis Geflügelleberreis Zutaten 2 Beutel Kuko-Reis, Salz, 150 g durchwachsener Speck, 4 Zwiebeln, 10 bis 12 Tomaten, 1 Tasse herber Weißwein, 2 Becher Geflügelleber, Pfeffer, je 2 Teel. […]
  • Masthähnchen mit FülleMasthähnchen mit Fülle Masthähnchen mit Fülle 1 Broiler, Pfeffer, 1 Teel. Edelsüß-Paprika, Salz, 1 Zwiebel, 1/2 Bund Petersilie, 100 g Champignons, 100 g Margarine, 150 g Geflügelleber, 1 Tasse gekochter […]
  • Berliner KalbsfrikasseeBerliner Kalbsfrikassee Berliner Kalbsfrikassee Zutaten 1 kg Kalbsbrust mit Knochen, 200 g Champignons oder Steinpilze, 1/2 Blumenkohl, 50 g Kapern, 100 g Sellerieknolle, 1 Gewürzkorn (Piment), 1 Lorbeerblatt, […]
  • KönigspastetenKönigspasteten Königspasteten 4 Blätterteigpasteten (fertig gekauft) oder 250 g gefrorener Blätterteig. Für die Füllung: 150 g Geflügelfleisch (gekocht oder gebraten), 50 g magerer Kochschinken, 40 g […]
  • Gebratene Leber in WeinGebratene Leber in Wein Gebratene Leber in Wein Zutaten 500 g Kalbsleber, 30 g Speck, Salz, Pfeffer, 1/8 l Weißwein, 2 Zwiebeln, 100 g Wurzelwerk, 50 g Butter, 1/2 Tasse Sahne, 20 g Mehl. Lob, Kritik, […]
  • HühnerleberragoutHühnerleberragout Hühnerleberragout 4 bis 6 Geflügellebern, Herz und Magen von 2 Hühnchen, 100 g "Marina", 75 g magerer gekochter Schinken, 150 g Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Eßlöffel Mehl, 4 Eier, 1 Spritzer […]
  • SchaschlykSchaschlyk Schaschlyk Schaschlyk, ein beliebtes Gericht, das heute auf vielen Speisekarten zu finden ist, beginnt seine Geschichte im Altertum zwischen Euphrat und Tigris. Das Hauptnahrungsmittel […]
  • FrikasseesoßeFrikasseesoße Frikasseesoße (nicht "Holländische Soße") Zutaten Helle Soße, 1 Eigelb, 2 Eßl. Sahne oder Kondensmilch, 3 EßI. Weißwein oder Zitronensaft. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum […]
  • Geschmorte EnteGeschmorte Ente Geschmorte Ente 1 Ente, 1 Zwiebel, 10 g Margarine, 4 dünne Scheiben Speck, 1 Möhre, 1 Kräutersträußchen aus Petersilie, Thymian und Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, 1 Glas Weißwein, 300 ml […]
  • Geflügelleber auf TomatenGeflügelleber auf Tomaten Geflügelleber auf Tomaten Zutaten 4 große Tomaten, Salz, Pfeffer, 2 Knoblauchzehen, 3 Bund Petersilie, 8 Teel. Öl, 2 Eßl. Semmelbrösel, 400 g Geflügelleber, 50 g Butter, 8 cl […]
  • Gurkenhähnchen „Oma Emma“Gurkenhähnchen „Oma Emma“ Gurkenhähnchen "Oma Emma" 1 Broiler, Salz, Pfeffer, Knoblauch, 75 g Speck, 2 Eßl. Margarine, 2 Zwiebeln, 1 Glas Weißwein, 1 Salatgurke, 2 Lorbeerblätter, 1/8 l Kaffeesahne, 1/2 Eßl. […]
5/5 (2 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei