Honigschnitten

600 g Mehl
1/2 Teel. Speisenatron
4 Eßl. Honig
2 Eier
50 g Margarine
150 g Puderzucker
etwas Milch

Das Mehl mit dem Speisenatron vermischen, den flüssigen Honig, die Eier, Margarine und Puderzucker dazugeben.
Mit der Milch zu einem Teig kneten und diesen in drei gleichgroße Stücke teilen.
Alle Teile auf einem mit Mehl bestreuten Brett ausrollen und nacheinander auf einem gefetteten Blech backen.
Die gebackenen Platten nach dem Auskühlen mit Buttercreme bestreichen, übereinandersetzen und die Oberfläche ebenfalls mit folgender Creme bestreichen.

Butterercreme

200 g Butter oder Margarine
200 g Puderzucker
Zitronensaft

Die Butter mit dem Puderzucker verühren und tropfenweise den Zitronensaft dazugeben.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

4/5 (4 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen