Anzeige

Heringe vom Rost

Heringe vom Rost

4 grüne Heringe, Zitronensaft, 1/8 Milch, 100 g Weißbrot, 1 Ei, 2 Eßl. Tomatenketchup, 2 Eßl. Butter, Salz, Öl.

Die Heringe ausnehmen, waschen, innen und außen säuern und kurze Zeit einziehen lassen.
Das in der heißen Milch eingeweichte Weißbrot nach dem Abkühlen mit Ei, Tomatenketchup und Butter verarbeiten, gegebenenfalls nachwürzen.
Dann die Heringe leicht salzen, mit der Weißbrotmasse füllen und zustecken.
Mit Öl bepinselt von beiden Seiten grillen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.